Was ist die Laserschneidmaschine

Die Laserschneidmaschine ist ein vom Laser emittierter Laserstrahl, der durch das Strahlengangsystem in einen Laserstrahl mit hoher Leistungsdichte fokussiert wird. Der Laserstrahl wird auf die Oberfläche des Werkstücks bestrahlt, so dass das Werkstück den Schmelzpunkt oder Siedepunkt erreicht, und das mit dem Strahl koaxiale Hochdruckgas bläst das geschmolzene oder verdampfte Metall weg. Mit der Bewegung der relativen Position des Trägers und des Werkstücks wird das Material schließlich zu einem Schlitz geformt, wodurch der Zweck des Schneidens erreicht wird.

Der Laserschneidprozess ersetzt das traditionelle mechanische Messer durch einen unsichtbaren Lichtstrahl. Es zeichnet sich durch hohe Präzision, schnelles Schneiden, nicht nur Einschränkungen beim Schneiden von Mustern, automatisches Layout zur Materialeinsparung, glatte Einschnitte und niedrige Verarbeitungskosten aus. Es wird schrittweise verbessert oder durch herkömmliche Metallschneidgeräte ersetzt. Der mechanische Teil des Laserkopfes hat keinen Kontakt mit der Arbeit und verursacht während der Arbeit keine Kratzer auf der Arbeitsfläche. Die Laserschneidgeschwindigkeit ist schnell, der Schnitt ist glatt und flach, und im Allgemeinen ist keine nachfolgende Verarbeitung erforderlich. die von der Schneidwärme betroffene Zone ist klein, die Plattenverformung ist klein und der Schneidschlitz ist schmal (0.1 mm ~ 0.3 mm); Der Einschnitt weist keine mechanische Beanspruchung und keine Schergrate auf. Die Verarbeitungsgenauigkeit ist hoch, die Wiederholbarkeit ist gut und die Oberfläche des Materials wird nicht beschädigt. Die CNC-Programmierung kann jeden Plan verarbeiten und die gesamte Platine mit einem großen Format schneiden, ohne die Form zu öffnen, wirtschaftlich und zeitsparend.

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Möchten Sie in die Diskussion?
Fühlen Sie sich frei zu tragen!

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet